Wasser + Wind + Welle = Wohlgefühl = SCES
Wasser + Wind + Welle = Wohlgefühl = SCES

Wenn ich den See seh,

brauch ich kein Meer mehr...

Der Werdegang unseres Clubs

Der Segelclub Ellertshäuser See e.V. - SCE mit seiner Vereinsanlage in der Nähe des Staudamms wurde 1961 gegründet. 1964 siedelte sich die Segelabteilung des Schwimmclub Schweinfurt, der SCS 13, in der Altenmünsterer Bucht an. 1975 fusionierten die verbliebenen SCS-ler mit dem SCE, seitdem lautet der Name SCES - Segelclub Ellertshäuser See - Schweinfurt e.V.

Unser Clubhaus

Unser Steganlage

Unser Zuhause

Nach der Fusion gab es gewissermaßen zwei Lager am See: am Staudamm und in der Altenmünsterer Bucht. 1999 erfolgte die endgültige Vereinigung auf dem gemeinsamen Gelände mit Hafen in der Altenmünsterer Bucht. Der ganze Stolz ist das schöne Clubhaus, das mit viel Eigenleistung und noch mehr Herz erbaut wurde. Seit Sommer 2004 haben wir eine schöne Terrasse und darunter viel Platz für die Boote der jüngsten Segler.

An drei Stegen verfügen wir über 20 Landliegeplätze und 36 Wasserliegeplätze. 

Auf unserer Slip- und Krananlage können wir unsere Boote auf komfortable Art ins Wasser bringen. 

Die Lage

Der Ellertshäuser See liegt im Nord-Osten des Landkreises Schweinfurt. Er steht unter dem Schutz der Gemeinde Stadtlauringen und des Wasserwirtschaftsamtes Schweinfurt.
Durch die gepflegten Wege rund um den See lädt er im Sommer wie im Winter zum Spazierengehen ein.

Seine breiteste Stelle beträgt 370 m, er ist bis zu 14 m tief.
Er misst 33 Hektar und ist somit der größte See Unterfrankens.
Die Uferlänge, der Weg um beide Seen (Vor- und Hauptsee), beträgt 6km.

Dass man hier herrlich des Seele baumeln lassen kann, das beschrieb im August 2016 die Main Post hier (oder siehe pdf zum Download).

Unsere Vereinsboote

Unser clubeigene Flotte ist mittlerweile auf zwei Laser, zwei Kielzugvögel, neun Optimisten, zwei 420er und einen Jollenkreuzer Tabasco angewachsen . Die Boote dienen vor allem der Ausbildung und stehen den Mitgliedern für eine kleine "Chartergebühr" zum freien Segeln zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Segelclub Ellertshäuser See